Der Gasteig brummt

Am Unsinnigen Donnerstag machten sich die Klassen 1a, 1b und 2a auf den Weg nach München. An diesem Tag öffnete der Gasteig seine Türen für Kinder. Alle unsere Schüler besuchten eine musikalische Veranstaltung in der Philharmonie. Es wurde die Orgel der Philharmonie mit der Stimme und dem Gesang vom Menschen verglichen. Heraus kam, dass die Orgel, durch ihre unzähligen Pfeifen, viel mehr Töne gleichzeitig „singen“ kann, dafür aber keine Lieder mit Text. Zusammen mit der Orgel, der Königin der Instrumente, sangen alle zum Schluss ein gemeinsames kleines Musikstück. Im Anschluss wurden verschiedenste Instrumente – vom Cello über das Fagott zur Geige bis hin zu Gitarre und Piano – selbst ausprobiert und gespielt. Da brummte es in den Gängen des Gasteigs ordentlich. Vielen Dank an die Eltern, die sich die Zeit genommen haben, uns zu begleiten.