Bundesjugendspiele

Am 27.06.2019 fanden an unserer Schule  für alle 2., 3. und 4. Klassen die Bundesjugendspiele statt. Trotz der etwas höheren Temperaturen  erzielten die Wettkämpfer beachtliche Leistungen. Von 146 Teilnehmern errangen 63 Kinder eine Ehrenurkunde, 52 eine Siegerurkunde und 31 eine Teilnehmerurkunde. Bei den Mädchen wurde Lena Schmitt (3b), vor Luisa Steingraber (4a) und Johanna Kindsmüller (4b) Schulsiegerin. Bei den Jungen wurde dies Benedikt Weber (4b), vor Joel Ergen (3b) und Florian Heße (3b). Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und ein großes Dankeschön an alle Eltern, die uns an dem Vormittag tatkräftig unterstützt haben. Danke an Frau Woltereck, Frau Hartmann, Frau Kirchberger, Frau Wagner, Frau Lachauer, Frau Mehl und Herrn Benkö.