4. Treffen der Schulfamilie

Am letzten Schultag vor den Faschingsferien traf sich die Schulfamilie zum vierten Mal. Nach der Begrüßung und dem Schullied stellten Anna, Tobias und Merle aus der 3a das Buch „Ein Haufen Freunde“ vor. Dies war als Einstieg zu der Aktion „Die gute Tat“ gedacht. Die Klasse 3a bietet nämlich allen anderen Klassen an, sie mit guten Taten zu verwöhnen. Man kann ab sofort die Klasse 3a um Hilfe oder Unterstützung bei unterschiedlichen Vorhaben bitten. Danach stellten Amelie Mehnert und Stefan Seebald zwei Bücher vor: Gregs Tagebuch und den Räuber Hotzenplotz. Musikalisch umrahmt wurde das Treffen dieses Mal von Lena Kinshofer,  Lucia Sappl, Maria Fürst, Lucia Gruber, Lena Schneider und Felizian Vitolo. Zum Schluss wurden unsere Schulsanitäter, die die Juniorhelferprüfung erfolgreich bestanden hatten, geehrt.