Waldspaziergang der 3. Klassen

Am Montag, den 14. Oktober war das Wetter wieder besser und so marschierten die 3. Klassen spontan in den nahen Wald, denn wir behandeln gerade das Thema Wald im HSU – Unterricht. Wir verbrachten dort die ersten drei Schulstunden und erforschten das Leben von Pflanzen und Tieren. Leider haben wir, obwohl wir wirklich leise waren, keine großen Tiere gesehen. Ausgestattet mit Eierkartons erledigten alle interessante Sammelaufträge. Zum Beispiel sollten die Kinder paarweise zehn gleiche Dinge, etwas Weiches, etwas Schönes, etwas Stacheliges usw. suchen. Nach einer halben Stunde waren die Kartons mit persönlichen Schätzen voll und wir machten gemütlich Brotzeit.