Bundesjugendspiele

Am Freitag, den 05.07.2024 fanden bei optimalen Wetterbedingungen unsere Bundesjugendspiele statt. Dieses Jahr nahmen sogar unsere beiden 1. Klassen teil. Nach gemeinsamen Aufwärmübungen, die unsere Viertklässler zusammen mit Frau Dobben übernahmen, liefen alle Kinder der 2., 3. und 4. Klassen die Langstrecken (800m/1000m), getrennt nach Mädchen und Buben. Da es zu diesem Zeitpunkt noch recht frisch war, herrschten beste Voraussetzungen für gute Zeiten. Und diese kamen unter Wettkampfbedingungen auch zustande! Im Anschluss kämpften die Kinder beim Werfen, Springen und Sprinten noch um die bestmöglichen Ergebnisse. Ein herzliches Dankeschön geht an die Mamas, die uns beim Messen und Stoppen tatkräftig unterstützt haben: Frau Auer, Frau Heiß, Frau Fuchs, Frau Marschalleck, Frau Paule, Frau Wildmann und Frau Zellner. Das sind unsere besten Leichtathleten: 

Schulsieger Mädchen: 1. Platz: Melina Öttl (3c), 2. Platz: Leonie Marschalleck (3a),

                                          3. Platz: Charlotte Holzner (3a)

Schulsieger Jungen: 1. Platz: Luis Lechner (3b), 2. Platz: Korbinian Hackl (4b),

                                          3. Platz: Jamal Ibrahim (4a)